Logo GID

GID - Gesellschaft für infrastrukturelle Dienste mbH

Sicherheit von A - Z

Die GID - Gesellschaft für infrastrukturelle Dienste mbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Deutschlandradio, dem nationalen Hörfunk mit seinen drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova und der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland mbH (Bundeskunsthalle). Gegenstand des Unternehmens ist die Erbringung von infrastrukturellen Dienstleistungen aller Art ausschließlich für öffentliche Auftraggeber, insbesondere Wachdienstleistungen gemäß § 34a GewO.

Wir konzentrieren uns auf Service, ohne dabei die Sicherheit für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Vermögensgegenstände unserer Auftraggeber aus den Augen zu verlieren. Egal ob Besuchergruppe, VIP oder Mitarbeiter: Wir empfangen jeden Besucher so, wie es unsere Auftraggeber selbst tun würden. Dazu gehört natürlich auch ein freundliches "Guten Tag, was können wir für Sie tun?" wenn Sie unsere Häuser betreten und ein freundliches "Auf Wiedersehen" wenn Sie wieder gehen. Denn der erste und der letzte Eindruck zählen bekanntermaßen besonders.

Wir kontrollieren Ein- und Ausgänge, stellen Aufsichten, überprüfen Hausausweise, übernehmen Kassen- und Garderobendienste, führen Identitätskontrollen in Gebäuden und auf Grundstücken durch, händigen Schlüssel aus, schließen Türen auf und wieder zu und sorgen auf Parkplätzen für Ordnung. Wir geben Auskunft, betreuen Besucher, verkaufen Eintrittskarten, erstellen Tagesausweise, begleiten Gäste im Haus und überwachen sicherheitstechnische Anlagen. Sie treffen uns aber auch in der Anlieferung und auf Kontrollgängen, sowohl innerhalb der Liegenschaften als auch auf den Freigeländen, wo wir regelmäßig nach dem Rechten sehen. Im Katastrophenfall, bei Feuer oder in Fällen höherer Gewalt wie Wasserrohrbrüchen und Sturm- oder Wasserschäden weisen wir Feuerwehr und andere Hilfsorganisationen ein und bei akuter Gefahr außerhalb der normalen Arbeitszeiten sind wir erster Ansprechpartner für die Sicherheitsorgane.

Viel zu tun - und das 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche und 52 Wochen im Jahr.
Wir investieren in unsere Mitarbeiter, denn nur permanente Aus- und Fortbildung sichern einen hohen Standard. GID-Mitarbeiter identifizieren sich mit ihren Auftraggebern und üben ihre Tätigkeit engagiert und professionell aus. Jeder Einzelne ist wichtig, damit wir als starkes Team unseren Anspruch erfüllen können: Das richtige Personal zur richtigen Zeit am richtigen Ort!